Tunesien Urlaub
 Tunesien Home
 Reiseangebote
 Tunesien Wetter
 Tunesien Karte
 Feiertage & Festivals
 Informationen
 Mittelmeerküste
 Tunis
 Bizerte
 Tabarka
 Bulla Regia
 Chemtou
 Cap Bon Region
 Hammamet
 Monastir
 Korbous
 Nabeul
 Kairouan
 Ostküste Sahel
 Sousse
 Mahdia
 Sfax
 Südtunesien
 Dougga
 Tozeur
 Inseln
 Djerba
 Empfehlungen
 
 
 

Tunesien Urlaub - Tunis und Umgebung

Die tunesische Hauptstadt Tunis liegt in der nach ihr benannten Bucht zwischen dem Kap von Bizerte im Westen und der Halbinsel Cap Bon im Osten. Die Bucht ist ein Ort mit langer Geschichte, hier gingen schon vor mehreren Tausend Jahren die Schiffe der Römer und Osmanen vor Anker.

Das Stadtbild der 2 Millionen-Einwohner-Metropole Tunis ist geprägt durch die türkischen und französischen Einflüsse. Im historischen Stadtzentrum werden seit einigen Jahren große Anstrengungen unternommen, um die vom Zerfall bedrohten Häuser zu erhalten bzw. originalgetreu wieder aufzubauen. Haupteinkaufsstraße und Flaniermeile von Tunis ist die Avenue Habib Bourguiba. Hier locken unzählige Geschäfte, Straßencafés und Hotels zum einkaufen und verweilen. Bei dieser Gelegenheit sollten Sie auch gleich die Kathedrale von Tunis besichtigen, eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt.

Über den Dächern von Tunis
Tunis - über den Dächern

Etwas außerhalb des Stadtkerns von Tunis befinden sich die Geschäfts- und Marktviertel Souk, Souk el-Attarine, Souk des Etoffes und Souk ech-Chechia. Dort haben Sie die Auswahl zwischen Tausenden kleiner Geschäfte und Marktstände. Das Angebot ist riesig, es gibt Stoffe, Duftessenzen, Schmuck, Rauchwaren, Kunsthandwerk und vieles mehr.

Ein Muss für Besucher ist das Bardo-Museum, etwa 5 Kilometer nördlich der Innenstadt in einem ehemaligen Sultanspalast aus dem 15. Jahrhundert gelegen. Hier werden die bedeutendsten Kunstwerke und archäologischen Funde des Landes präsentiert.

Im Umland von Tunis bietet sich zunächst der Besuch von Karthago (in der Landessprache „Carthage“ genannt) an. Die geschichtsträchtige Stadt wurde 814 v. Chr. von den Phöniziern gegründet und galt immer als „das Rom Nordafrikas“. Sie war einst wirtschaftlicher Mittelpunkt des Landes und beeindruckt noch heute mit seinen herrschaftlichen Villen und Prachtstraßen. Im ganzen Ort sind archäologische Ausgrabungsstätten und Sehenswürdigkeiten verstreut.

Ein weiteres Highlight in der Umgebung von Tunis sind die Orte Sidi bou Said, La Marsa und Gammarth. Bekannt für seine andalusische Architektur bietet Sisi bou Said zahlreiche Kunstgeschäfte und Galerien, Cafés und Restaurants sowie bedeutendende historische Sehenswürdigkeiten. In den Strandbädern La Marsa und Gammarth kommen schließlich alle auf ihre Kosten, die gerne shoppen gehen oder einfach nur baden möchten.

Das Klima in Tunis und Umgebung ist mediterran-mild, die Winter können durchaus kalt und regnerisch sein. Die beste Reisezeit ist April bis Oktober.

Wir empfehlen: Viele weitere Infos zu Ihrem nächsten Tunesien Urlaub finden Sie bei Urlauberinfos.com


© Tunesien-Urlaub.eu 2008-2015 | Impressum
 
 Werbung